Sie befinden sich hier: Startseite » Über Gründerkids » Aktuelles

Ideen-Hackathon zum Jugend-Budget: Die DKJS unterstützt eure Teilnahme als Team!

Aktuelles

Bildung, Kommunikation, Mobilität: Die Corona-Pandemie stellt junge Menschen in vielen Bereichen vor Herausforderungen. Wenn ihr innovative Ideen und Lösungen für die aktuellen gesellschaftlichen Probleme habt, bietet euch ein digitaler Ideen-Hackathon Raum diese weiterzuentwickeln. 

Hierfür initiiert das Bundesjugendministerium im Januar 2021 das neue Vorhaben Jugend-Budget und stellt dafür 1 Mio. Euro zur Verfügung. Gefördert werden Projekte für, von und mit Jugendlichen, die innovative Lösungsansätze für die Handlungsbedarfe der Jugendstrategie der Bundesregierung bieten.  

Zur Entwicklung kreativer Projektideen findet am 19. und 20. Februar 2021 ein digitaler Ideen-Hackathon statt. Hier sind bis zu 500 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 27 Jahren eingeladen, ihre Projektideen zu den Handlungsfeldern der Jugendstrategie sowie zum Querschnittsthema jugendgerechte Kommunikation zu entwickeln. 

Ihr wisst, wie man die Politik stärker auf die Jugend aufmerksam machen kann? Die Unterschiede zwischen dem Aufwachsen auf dem Land und in der Stadt machen dir zu schaffen und du willst was ändern? Das Klima liegt dir am Herzen? Dann bewerbt euch jetzt für den Hackathon unter: https://jugendbudget.de/hackathon/ 

Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 27 Jahren können sich ab sofort und bis zum 15. Februar für den Ideen-Hackathon anmelden. 

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bietet euren Team im Bewerbungsprozess und beim Ideen-Hackathon individuelle Unterstützung an. Meldet euch einfach per Mail bei claudia.koehler@dkjs.de oder telefonisch unter 0391 562877-14. Wir finden für euer Team gute Unterstützungsmöglichkeiten und know-how.  

Zurück
nach oben

Kalender

Zum Veranstaltungskalender