Sie befinden sich hier: Startseite » Über Gründerkids » Aktuelles

Erstes Schülerfirmen-Branchentreffen Medien und Design in Magdeburg

Aktuelles
Erstes Schülerfirmen-Branchentreffen Medien und Design in Magdeburg

Gestaltung von Werbeartikeln, Filmproduktion oder professionelle Fotografie – alles das sind Geschäftsideen von Schülerfirmen der Branche Medien und Design. Vergangenen Donnerstag kamen diese jungen Gründerteams zum ersten Branchentreffen Medien und Design in Magdeburg zusammen. Das Projekt GRÜNDERKIDS realisierte dieses neue Format in Kooperation mit dem Verband junger Medienmacher „fip>media“ und den Städtischen Werken Magdeburg.

Im Mittelpunkt des Arbeitstreffens standen der fachliche Austausch der Schülerfirmen untereinander und das Kennenlernen von neuen Methoden der Video- und Audioproduktion. „Mit den Branchentreffen möchten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich untereinander zu vernetzen, ihr Expertenwissen auszutauschen und an gemeinsamen Themen zu arbeiten“, sagt Schülerfirmenberaterin Susanne Pilz.

Anja Keßler-Wölfer, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit bei den Städtischen Werken Magdeburg, eröffnete die Veranstaltung mit einem Impulsreferat und gab spannende Einblicke in die Arbeit ihres Verantwortungsbereiches. Zudem stellte sie Strategien vor, wie Schülerfirmen sich mit verschiedenen Medien öffentlichkeitswirksam präsentieren können.

In zwei parallelen Praxisworkshops erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler anschließend, mit Hilfe der Medienpädagogen Juliane Jesse und Daniel Maurer, kurze Audio- und Videoclips, die sie für ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit zukünftig nutzen können.

„Die teilnehmenden Schülerfirmen haben den Tag sehr gut genutzt und gemeinsam viel Neues gelernt. Zudem konnten sie in der praktischen Arbeit von ihren Erfahrungen aus dem Schülerfirmenalltag profitieren und hatten gleichzeitig die Gelegenheit, sich mit den Teilnehmenden dazu auszutauschen.“ resümiert Susanne Pilz.

Zurück
nach oben

Kalender